iletisim mouse ev zar soru video kullanici pdf yildiz istatistik sozlesme destek1 telefon deney menu kampanya klasor urun ampul gulenyuz bilgi sunum bina kurumsal arti kalp yorum bilim duyuru sepet liste monitor takvim ceptelefonu whatsapp gazete foto ayar canta anlasma cuzdan saat para nakliye konum tamir alinti dunya elmas ok destek2
Hürriyet Mahallesi, Kız Kalesi Sokak No: 3 İç Kapı: 2 Çağlayan/İstanbul PK 34403
trenfrdearruro

BEDINGUNGEN FÜR AUSLÄNDER IMMOBILIEN IN DER TÜRKEI ZU KAUFEN

23.09.2019
172
BEDINGUNGEN FÜR AUSLÄNDER IMMOBILIEN IN DER TÜRKEI ZU KAUFEN

Dieser Artikel soll ausländischen Staatsangehörigen helfen, die Immobilien in der Türkei erwerben möchten.

1.Rechtsgrundlage:

2644 wurde durch das Gesetz Nr. 6302 geändert, das am 18.Mai 2012 in Kraft trat, 35. In übereinstimmung mit dem Artikel wurde die reziprokitätspflicht für Immobilien ausländischer Nationalität zum Erwerb von Immobilien in unserem Land abgeschafft.

Informationen können von Botschaften/Konsulaten der Republik Türkei und Generaldirektion für Grundbuch und Kataster (Abteilung für Auswärtige Angelegenheiten) und Grundbuchämtern erhalten werden, über welche Bürger des Landes Immobilien und eingeschränkte Rechte in unserem Land erwerben können.

Immobilien ausländischer Staatsangehörigkeit können alle Arten von Immobilien (Wohnung, Arbeitsplatz, land, Feld) in Bezug auf Qualität in unserem Land erwerben, sofern die gesetzlichen Einschränkungen eingehalten werden.

Echte Personen ausländischer Nationalität müssen das Projekt innerhalb von zwei Jahren der Genehmigung des zuständigen Ministeriums (Gemeinde, Provinzialdirektion Landwirtschaft) vorlegen.

2.Form des Vertrages:

Nach den geltenden Rechtsvorschriften in der Türkei ist die übertragung von Immobilien mit der offiziellen Urkunde und Registrierung in den grundbuchämtern möglich.

Es ist möglich, in Anwesenheit eines Notars einen “verkaufsversprechungsvertrag” zu unterzeichnen. Es ist jedoch nicht möglich, Immobilien mittels “verkaufsversprechungsvertrag” oder im Beisein des Notars unterschriebenem außenverkaufsvertrag zu erwerben.Rechtliche Einschränkungen beim Immobilienerwerb von Ausländern:

3 – Rechtliche Einschränkungen beim Immobilienerwerb von Ausländern:

a) im ganzen Land kann eine echte Person ausländischer Nationalität bis zu 30 Hektar Immobilien kaufen und begrenzte Immobilienrechte erhalten.
b) militärische Verbot und Sicherheitszonen messstudien in 81 Provinzen durch Das Grundbuchamt der militärischen Verbot und Sicherheitszonen außerhalb abgeschlossen, ob die Immobilien berechtigt, den Befehl zu Fragen und den Erwerb der positiven Antwort auf die Notwendigkeit (mit Ausnahme einiger Bezirke) entfernt wurde.
c) Immobilien ausländischer Staatsangehörigkeit können bis zu 10% der Fläche des Landkreises erwerben, der Privateigentum unterliegt.
d) für echte Personen und Handelsgesellschaften mit RECHTSPERSÖNLICHKEIT, die im Ausland nach eigener Gesetzgebung ansässig sind, gelten keine gesetzlichen Beschränkungen in der vermögensverpfändungsanlage.
e) Immobilien erworben unter Verletzung der Bestimmungen des Gesetzes; von den zuständigen Ministerien und Verwaltungen bestimmt, wenn es gegen den Zweck des Erwerbs verwendet wird; nicht auf das zuständige Ministerium innerhalb der für das Projekt vorgesehenen Käufe oder Projekte nicht innerhalb der Frist von angewendet; unterliegen liquidationsbestimmungen.

4 – Referenz und Methode gefolgt:

Der Käufer muss”von den Bürgern des Landes sein, die Immobilien und eingeschränkte Rechte in unserem Land erwerben können und die Bedingungen des Erwerbs tragen müssen”.

Referenz:
Der unbewegliche Eigentümer oder bevollmächtigte muss einen vorläufigen Antrag beim Grundbuchamt stellen.
(Vorläufige Anträge werden in der Regel vor der Mittagspause unter der Laufenden Nummer im Grundbuchamt gestellt.)

Wenn die Voraussetzungen für die Voranmeldung mangelhaft sind und Sie ausgefüllt werden können, wird die Voranmeldung auf Eis gelegt.

Dokumente erforderlich:

a) Grundbuchausweis oder Dorf / Nachbarschaft, Insel, Paket, Gebäude, unabhängige Abschnitt Informationen,
B) Personalausweis oder Reisepass (bei Bedarf mit übersetzung)),
C) Erhalt des “Fair Value certificates” von Immobilien durch die zuständige Gemeinde,
D) Immobilienbewertungsbericht,
e) für Gebäude (Gehäuse, Arbeitsplatz … etc.) obligatorische Erdbebenversicherung,
f) 1 Kopie des Verkäufers, 2 Kopien des Käufers (in den letzten 6 Monaten, 6×4 Größe).
G) vereidigter übersetzer, wenn es eine Partei gibt, die nicht Türkisch spricht,
h) im Falle einer Vollmacht im Ausland, original oder genehmigte Probe der Vollmacht mit übersetzung statt.

Eigenschaften der im Ausland gehaltenen Vollmacht:

Vollmacht der Botschaft oder des Konsulats der Republik Türkei. Türkisch Französisch 5. Oktober 1961 zusätzlich zu der Landessprache “Apostille (Convention de La Haye du Octobre 1961)” im Falle solcher Dokumente und der türkischen übersetzungen der Vollmacht, auch die Genehmigung des türkischen Konsulats an diesem Ort wird nicht beantragt.

Auch die Unterschrift und das Siegel des Notars in der Vollmacht des Notars in der Landessprache, die das genehmigte Foto des Notars in den fremden Ländern enthält, die nicht Vertragsparteien des Haager übereinkommens vom 5.Oktober 1961 sind, wird vom türkischen Konsulat an diesem Ort genehmigt.

Finanzaspekt der Transaktion:

a) die Grundgebühr wird sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer auf Kosten des Verkaufs gezahlt, und zwar nicht weniger als der “beizulegende beizulegende Zeitwert”der betreffenden Gemeinde. (Nach dem Gesetz der Gebühren Nr. 492 bestimmt durch die Tat Gebührensatz beträgt 2%.)

B) die vor Ort festgestellte revolvierende fondsgebühr wird gezahlt. (Maximal 128 x 2,5 TL für 2019 )

c) die Servicegebühr in den Geschäften, die die eigentumsübertragungsschuld gemäß Artikel 35 des Grundbuchgesetzes Nr. 2644 verursachen, wird vom Grundbuchamt während der Transaktion und als zusätzliche Kosten für das für die Transaktion ermittelte drehkapital erhoben.(Für 2019: 598.25 TL )

5-Andere Fragen, die Ausländer, die Immobilien in unserem Land erwerben möchten, achten auf:

Auf Unbewegliches Eigentum, Hypothek, Pfandrecht usw. Fragen, ob es eine Beschränkung gibt oder ob ein Hindernis für den Verkauf der Immobilie besteht, sollten vom zuständigen Grundbuchamt geprüft werden.
Im Falle der Ablehnung des Antrags auf Immobilienerwerb kann bei der Regionaldirektion, der die grundbuchdirektion angeschlossen ist, ein beschwerdeantrag gestellt werden.
Es wird empfohlen, nicht mit Menschen oder Unternehmen zu arbeiten, die nicht als Experten und zuverlässig bekannt sind.
Ausländer müssen keine Aufenthaltsgenehmigung haben, um Immobilien in der Türkei zu erwerben.
Im Falle von Streitigkeiten zwischen den Parteien über den Erwerb von Immobilien sollte der Fall an die Justizbehörden übertragen werden und der Fall sollte vor den Gerichten der Republik Türkei eingereicht werden.

6-Immobilienerwerb von ausländischen juristischen Personen in der Türkei:

35 des Grundbuchgesetzes Nr. Gemäß dem Artikel ist der Erwerb von Immobilien ausländischer juristischer Personen in der Türkei (außer Erleichterung oder Nutzungsrecht) nicht möglich.

Handelsgesellschaften mit Sitz im Ausland, in der aktuellen Praxis aber sondergesetze (Tourismusförderungsgesetz Nr.) im Rahmen der Erleichterung oder des Nutzungsrechts.

Zugunsten dieser Handelsgesellschaften gilt die Beschränkung nicht in der unbeweglichen Abschottung.

Juristische Personen außer ausländischen Handelsgesellschaften (Stiftung, Verein…) Immobilien können nicht erworben werden und begrenzte Immobilienrechte können nicht zu Ihren Gunsten festgelegt werden.

7-Immobilienerwerb ausländischer Kapitalgesellschaften in der Türkei:

Immobilienerwerb von ausländischen Kapitalgesellschaften in der Türkei, 2644 Eigentumsurkunde Gesetz Nr. 36 des Artikels des Gesetzes über das Immobilieneigentum an Gesellschaften und Tochtergesellschaften und begrenzte Rechte Erwerb Verordnung ” und 2012/13(1735) nummerierten Rundschreiben ausgestellt wurde.

Da diese Unternehmen in der Türkei ansässig sind und im Namen Ihrer juristischen Person gehandelt werden, gilt es nicht als die Staatsangehörigkeit Ihres Partners oder Gründers oder die person, die in unserem Land Immobilien erwerben kann. Es gibt keine Beschränkungen für den Erwerb dieser Unternehmen.

In diesem Zusammenhang werden die Transaktionen gemäß der ausländischen Kapitalquote und der partnerschaftsstruktur der Gesellschaft, die durch die Genehmigungsunterlagen der Standesämter festgelegt werden, durch die Prüfung geleitet, ob das Antragsverfahren an Die provinzialplanungs-und koordinierungsdirektion des Gouverneurs im Rahmen der einschlägigen Verordnung zu befolgen ist.

In der Türkei ist es nützlich, Hilfe bei einem Anwalt zu bekommen, der im Bereich des Immobilienrechts arbeitet, bevor er eine Immobilie kauft. Es ist wichtig, die Aussage und andere Informationen über das unbewegliche zu untersuchen.

Ziyaretçi Yorumları

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu aşağıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.

Bir Yorum Yazın

Für Weitere Informationen Sie Können Uns Anrufen: